Gemeinde Unterschneidheim

Suche

Kindergarten Zöbingen

Im Detail

Der Kindergarten Zöbingen ist der einzige kommunale Kindergarten in der Gesamtgemeinde Unterschneidheim. Er besteht aus zwei Gruppen in denen Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren betreut werden. Der Kindergarten Zöbingen befindet sich am Rande des Siedlungsgebietes, umgeben von Wiesen, Feld und Wald. Zum Kindergarten gehört ein großer Spielgarten und die direkt angrenzende Turn- und Gemeindehalle. Das Einzugsgebiet des Kindergartens umfasst auch die umliegenden Dörfer Walxheim und Wöhrsberg. Zöbingen selbst bietet für Familien zahlreiche Sport- und Vereinsangebote, verfügt über eine eigene Grundschule und gute Infrastruktur.

Kindergarten Zöbingen
Kindergarten Zöbingen
Im Garten
Im Garten

Unser Logo

Logo Kindergarten Zöbingen

 

 

Unsere Kindergärten der Gesamtgemeinde haben vergangenes Kiga-Jahr am Qualitätsmanagement teilgenommen und das Zertifikat dafür bereits erhalten.

Aufgrund dessen haben wir auch ein Kindergarten-Logo erhalten, das zukünftig im QM-Handbuch zu finden ist, sowie als Briefkopf für wichtige Kiga-Unterlagen dient.

 

 

 

Was wollen wir damit ausdrücken:

  • Kreisel als Symbol der Bewegung 
  • Es dreht sich was
  • Wir bewegen uns durch alle Bereiche – Körper, Sinne, Sprache, Denken, Gefühl und Mitgefühl, Sinn – Werte und Religion
  • Wir bewegen uns vorwärts
  • Wir leben im Jahreskreis
  • Alles fängt immer wieder von vorne an
  • Bewegung macht Spaß
  • Wir sind in einer Spur
  • Die Kinder drehen ihre Kreise, entwickeln sich und erweitern ihre Stärken, Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Wir stehen nicht still und lernen ständig dazu
  • Wir bewegen uns auf andere zu und sind offen für Neues
  • Es läuft rund und harmonisch
  • Wir gehen gemeinsame Wege
  • Die Kinder gehen neue Wege und entdecken die Welt
  • Kreisel als Symbol der Freundschaft – Wir bilden einen Kreis und gehören zusammen

 

Wir schauen genauer hin und stellen Verbindungen her vom Kreisel zu den Kindern, ihren Familien und zum Kindergarten:

·         Ein Kreisel bewegt sich individuell – Kinder sind ebenfalls individuell, unterschiedlich und einzigartig z.B. in ihrer Größe, Alter, Geschlecht, Herkunft, Religion.

·        Ein Kreisel wird von jemand in Bewegung gebracht – Kinder ziehen ihre Kreise und wachsen heran. Sie erhalten Bildung, Betreuung, Erziehung und viele Impulse von Eltern, Erzieherinnen und ihrer Umwelt. Dadurch lernen sie ständig dazu

·        Kreisel gibt es in unterschiedlichen Formen, Farben, Größen, Materialien – Auch Kinder sind einmalig.

 ·       Kreisel setzt man behutsam in Bewegung – Kinder brauchen auch Behutsamkeit, Geborgenheit, sie brauchen jemanden, der sie umsorgt, beschützt und wertschätzend behandelt. Sie brauchen einen liebevollen Umgang.

 ·       Kreisel brauchen Führung – Wir Erzieherinnen und die Eltern führen die Kinder durch das Leben, sie werden auf die Schulzeit und für ihre weitere Zukunft vorbereitet.

 ·       Ein Kreisel braucht Freiraum – Auch Kinder brauchen Freiräume, Spielräume, aber auch feste Strukturen und Regeln.

·        Kreiselspiele erfordern Geduld, Geschicklichkeit und Konzentration – Kinder brauchen jemanden, der ihnen mit viel Geduld, Liebe und Zeit begegnet.

 ·       Ein Kreisel vermittelt Faszination, Spannung, Spaß und Freude – Kinder können mit Motivation, Begeisterung und Spielfreude durch ihren Kindergartenalltag gehen.

 ·       Ein Kreisel braucht einen festen Untergrund – Kinder brauchen sowohl in ihrer Familie, als auch bei uns im Kindergarten Sicherheit, eine Atmosphäre zum Wohlfühlen und eine Basis des Vertrauens.

 ·       Ein starker Kreisel fegt kleine Steine aus dem Weg – Kinder sollen gestärkt werden, damit sie selbstständig ihren Alltag bewältigen und Probleme lösen können.

 ·       Ein Kreisel bildet einen Kreis – Wir bilden ebenfalls einen großen Kreis und sehen darin ein Symbol der Zusammenarbeit. Wir kooperieren mit den Eltern, dem Träger, mit Fachkräften, verschiedenen Institutionen, … zum Wohle des Kindes. Außerdem kooperieren wir mit den Kindern und im Kiga-Team und halten zusammen.

 

All diese Gedanken verbinden wir mit dem Symbol Kreisel. Sie begleiten die Kinder, ihre Familien und Erzieherinnen nicht nur durch die Kindergarten – Zeit, sondern auch auf unseren verschiedenen Lebenswegen.

 

Abschließend bedanken wir uns recht herzlich bei Frau Hedwig Waizmann, die für uns dieses schöne und aussagekräftige Logo entworfen hat !!!

Das Kiga – Team Zöbingen

Unsere Schwerpunkte:

Unsere tägliche Kindergartenarbeit richtet sich nach dem baden-württembergischen Orientierungs- und Bildungsplan.

  • Durch unsere Projektarbeit, die sich nach dem Jahreskreis und den Interessen, Situationen und Bedürfnissen der Kinder richtet, werden den Kindern verschiedene Themen und Inhalte vermittelt und nahe gebracht. Dies geschieht durch gezielte Beschäftigungen mit der Gesamtgruppe, Kleingruppe oder durch Einzelförderung. Dabei soll das Lernen mit Spaß und Freude im Vordergrund stehen.
  • Durch Beobachtungen und Dokumentation werden Entwicklungssituationen, Stärken und Schwächen der Kinder erkannt, individuelle Folgerungen für jedes Kind abgeleitet und entsprechende Fördermaßnahmen eingeleitet. Diese Beobachtungen bilden auch die Basis für regelmäßige Elterngespräche und wenn nötig Gespräche mit Fachdiensten.
  • Außerdem legen wir großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Kindergarten. Wir bieten regelmäßige Elternabende, führen Entwicklungsgespräche, Tür– und Angelgespräche und feiern gemeinsame Feste im Jahreskreis.
Luftballonwettbewerb bei einem Fest
Luftballonwettbewerb bei einem Fest

Besondere und traditionelle Aktivitäten im Jahreskreis

  • Erntedankfeier
  • St. Martinsumzug mit Umtrunk
  • Nikolausfeier
  • Weihnachtsfeier 
  • Gumpendonnerstagsumzug und Faschingsparty 
  • Osterfeier 
  • Fahrradtouren mit den Vorschülern 
  • Großes Sommerfest 
  • Übernachtung mit den Vorschülern, 
  • Jahresausflug mit den Kindern 
  • Sonstige Ausflüge
  • Wanderungen 
  • Eltern–Kind–Nachmittage 
  • Waldtage 
  • Oma–Opa–Nachmittage 
  • Gottesdienste und ähnliches 
Radtour mit den Vorschülern
Radtour mit den Vorschülern
Nachmittags im Garten
Nachmittags im Garten

Unsere Ziele sind:

  • Unsere Kindergartenarbeit ergänzt und unterstützt die Erziehung in den Familien.
  • In Anlehnung an den Bildungs- und Orientierungsplan wollen wir die Kinder ganzheitlich fördern.
  • Wir sind für jedes Kind offen und nehmen es an, mit all seinen Stärken, Schwächen, Fähigkeiten und Fertigkeiten, damit die Kinder zu einer autonomen Persönlichkeit heranwachsen und diese entfalten können.
  • Die Kinder sollen die Zeit in unserem Kindergarten genießen und freudvoll erleben können.
  • Wir wollen dem Kind Hilfen und Entwicklungsmöglichkeiten bieten, damit es einen neuen Lebensabschnitt (Schule) angehen kann.
gemeinsames Spielen
gemeinsames Spielen
gemeinsames Spielen
gemeinsames Spielen

Wir arbeiten zusammen mit...

  • Gemeinde als Träger
  • Eltern / Elternbeirat
  • anderen Kindergärten
  • Grundschule Zöbingen und Unterschneidheim
  • Kirchengemeinde und örtlichen Vereinen
  • Fachschulen
    (z. B. Fachschule für Sozialpädagogik)
  • Gesundheitsamt
    (z. B. Zahnprophylaxe, Schuluntersuchung)
  • verschiedenen Beratungsstellen
    (z. B. Praxis für Ergotherapie, Logopädie und Psychologie, Sprachheilschule)
  • Jugendamt
  • Landesverband Baden-Württemberg
Eingangsbereich Kindergarten
Eingangsbereich Kindergarten

Öffnungszeiten Kindergarten Zöbingen

Regelöffnungszeit
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
(11:30 Uhr bis 12:00 Uhr flexible Abholzeit)
13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeit
07:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Kontakt

Anschrift
Kindergarten Zöbingen
Tulpenstraße 25
73485 Unterschneidheim

Leitung
Frau Sonja Strobel

Telefon
07966/569

E-Mail
E-Mail schreiben

Träger

Gemeinde Unterschneidheim
Bürgermeister Ebert
Mühlweg 5
73485 Unterschneidheim

Telefon
07966/1810

E-Mail
E-Mail schreiben

Neues aus den Kindergärten

Hier erfahren Sie die Neuigkeiten aus den Kindergärten der Gemeinde.

Weiter zur Rubrik "Kindergartennachrichten"

Kindergartenbeiträge

Hier finden Sie die Übersicht der derzeit geltenden Kindergartenbeiträge.

Weiter zur Rubrik "Steuern & Gebühren"

© 2010 Gemeinde Unterschneidheim – cm city media GmbH