Seite drucken
Gemeinde Unterschneidheim (Druckversion)

Zipplingen

Zentral im östlichen Gemeindegebiet

Am Riesrand befindet sich die Ortschaft Zipplingen. "Zuppelingen" taucht 1153 erstmals auf.

Auf der Gemarkung Zipplingen liegen noch die beiden Dörfer Sechtenhausen und Wössingen. Sechtenhausen mit rund 60 Einwohnern, Wössingen mit rund 100 Einwohnern und Zipplingen mit rund 550 Einwohnern finden ihren Platz auf einer Gemarkungsfläche von 1.235 ha.

Pfarrkirche St. Martin, Zipplingen
Pfarrkirche St. Martin, Zipplingen
Luftbild - Blick auf Zipplingen
Blick auf Zipplingen

Lage und Abgrenzung

Die Gemarkung Zipplingen liegt im Südosten von Unterschneidheim zwischen Ellwangen und Nördlingen. Nach der naturräumlichen Gliederung Deutschlands gehört sie zum Östlichen Schwäbischen Albvorland. Sie grenzt im Osten an das Nördlinger Ries an, dessen Randzone sich in die Gemarkung hinein erstreckt. Ihr höchster Punkt liegt mit einer Geländehöhe von 552,0 m ü. NN auf dem Bonifatiusberg bei Wössingen. Drei weitere Geländeerhebungen charakterisieren das Landschaftsbild Zipplingens: Der Kirchberg am Ortsrand von Zipplingen mit 516 m ü. NN, der Kuhberg im Osten von Zipplingen mit 500 m ü. NN und etwas weiter südlich der Heimischberg mit 498 m ü. NN. Unterhalb dieser Erhebungen fällt das Gelände sanft nach Südosten und Westen ab. Der tiefste Punkt liegt knapp unter 450 m ü. NN im Südosten der Gemarkung am Zwerenbach im Gewann Fachsenheide.

Aussiedlungsbetriebe in Zipplingen
Aussiedlungsbetriebe in Zipplingen
Heimischbergweiher Zipplingen
Heimischbergweiher

Bildungszentrum

Die 1968 erbaute Volksschule ist zwischenzeitlich die Grundschule für die Ortschaften Geislingen, Nordhausen, Unterwilflingen sowie Zipplingen mit Sechtenhausen und Wössingen. Durch den Bau einer Turnhalle und einer großzügigen Sportanlage wird die Zentralität der Ortschaft für den östlichen Teil der Gemeinde unterstrichen.

Bereits in den Jahren 2005/2006 wurde die Feuerwehrabteilung Zipplingen mit Garage, Schulungsraum mit Küche und sanitären Anlagen dem Gebäudekomplex hinzugefügt.

Der Obst- und Gartenbauverein Zipplingen-Sechtenhausen-Wössingen e. V. errichtete auf diesem Areal 2007/2008 einen Lehrgarten - ein richtiges Schmuckstück!

2009/2010 wurde die Grundschule saniert und der Kindergarten in das Grundschulgebäude integriert. 2011 wurde die Einrichtung als Bildungshaus anerkannt.

Die Turnhalle wurde 2011 komplett saniert und im Dezember 2011 wieder in Betrieb genommen.

Das gesamte Zentrum wird seit September 2011 über ein Nahwärmenetz mit regenerativer Energie versorgt.

Bildungshaus Zipplingen
Bildungshaus Zipplingen
Lehrgarten Obst- und Gartenbauverein
Lehrgarten Obst- und Gartenbauverein
http://www.unterschneidheim.de/de/gemeinde-daten/ortsteile/zipplingen/